Drehung des Bewohners in Richtung des Pflegers

Die Pflege eines Patienten oder eines Bewohners ist für das Pflegepersonal häufig sehr anstrengend und belastend. Diese Belastung äußert sich oftmals in Überlastungsschäden, wie Rücken- und Nackenbeschwerden. Sie werden durch eine Kombination von schlechten Arbeitshaltungen und -bewegungen, dem falschen Gebrauch
>>

Ergonomisches Arbeiten in Pflegeberufen

Die Arbeit im Gesundheitswesen ist körperlich sehr anstrengend und gefährlich. Es kann vorkommen, dass eine Pflegekraft in einer Schicht insgesamt bis zu 1,8 Tonnen heben muss. Alleine in den USA erleiden jährlich 35.000 Pfleger durch zu hohe Belastung eine Verletzung
>>

Neue Versorgungsformen in der Altenpflege

Innerhalb der letzten Jahre entstanden immer vielfältigere Versorgungsformen für Pflegebedürftige und damit ein immer breiteres Angebot. Innerhalb dieses Blogeintrags sollen verschiedene (neuartige) Versorgungsformen dargestellt werden. Einige der als „neuartig“ dargestellten Formen bestehen bereits seit einiger Zeit, sind jedoch teilweise nur
>>

Lieber gemeinsam anstatt einsam

Menschen in reiferen Jahren, die sich offen zu ihrer Sexualität bekennen, werden in unserer Gesellschaft allzu oft nur müde belächelt. Dieses Thema wird selbst im 21. Jahrtausend noch tabuisiert. Es ist mit Unsicherheiten behaftet und nur wenige Senioren reden in
>>

Palliativmedizin für alle?

Palliativmedizin hat sich auf die Fahne geschrieben, Patienten zu unterstützen und zu begleiten, damit sie den Rest ihrer Lebenszeit mit einer möglichst guten Lebensqualität verbringen können. Doch längst nicht jeder schwerkranke bzw. hochbetagte Patient kommt in den Genuss einer palliativmedizinischen
>>

Betten anno dazumal & Sturzprävention heute

Es waren einmal … …ein Pflege- und ein Krankenbett, die einst nur Liegekomfort boten. Heute verwöhnen sie ihre Bewohner wie Luxusbetten, die man aus Wellness-Hotels kennt. Bis zum Ersten Weltkrieg existierte die Vorstellung, ein Krankenhausbett müsse unter Hygienegesichtspunkten eine Zeit
>>

Zeitersparnis in Pflegeheimen

Personal-Engpässe, bzw. die Unterbesetzung von Stationen sind oftmals ein großes Problem für Pflegeheime. Ein wichtiger Faktor für die Wirtschaftlichkeit wird daher Zeitersparnis. Die Betreuungsquote im Pflegeheim liegt heutzutage oft bei ca. 1 zu 10, das heißt auf eine Pflegekraft kommen
>>

Tagespflege – eine Alternative?

Angebote zur Kurzzeitpflege, 1-Tages- und 24-Stunden-Pflege gibt es viele. Unzählige in- und ausländische Unternehmen für Tagespflege schossen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Auch im Internet werden zahlreiche offene Stellen beworben. Doch leider halten nicht alle Anbieter
>>