Palliativmedizin für alle?

Palliativmedizin hat sich auf die Fahne geschrieben, Patienten zu unterstützen und zu begleiten, damit sie den Rest ihrer Lebenszeit mit einer möglichst guten Lebensqualität verbringen können. Doch längst nicht jeder schwerkranke bzw. hochbetagte Patient kommt in den Genuss einer palliativmedizinischen
>>

Betten anno dazumal & Sturzprävention heute

Es waren einmal … …ein Pflege- und ein Krankenbett, die einst nur Liegekomfort boten. Heute verwöhnen sie ihre Bewohner wie Luxusbetten, die man aus Wellness-Hotels kennt. Bis zum Ersten Weltkrieg existierte die Vorstellung, ein Krankenhausbett müsse unter Hygienegesichtspunkten eine Zeit
>>

Zeitersparnis in Pflegeheimen

Personal-Engpässe, bzw. die Unterbesetzung von Stationen sind oftmals ein großes Problem für Pflegeheime. Ein wichtiger Faktor für die Wirtschaftlichkeit wird daher Zeitersparnis. Die Betreuungsquote im Pflegeheim liegt heutzutage oft bei ca. 1 zu 10, das heißt auf eine Pflegekraft kommen
>>

Tagespflege – eine Alternative?

Angebote zur Kurzzeitpflege, 1-Tages- und 24-Stunden-Pflege gibt es viele. Unzählige in- und ausländische Unternehmen für Tagespflege schossen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Auch im Internet werden zahlreiche offene Stellen beworben. Doch leider halten nicht alle Anbieter
>>

Fritz Currle – Kalenderblatt Oktober 2018

Auf unserem Kalenderbild im Oktober ist Fritz Currle aus Schwaben. Er denkt gar nicht daran, sein Weingut allein den Töchtern zu überlassen. Im Familienbetrieb, dessen Anfänge bis in das Jahr 1625 reichen, mischt der 73-Jährige – im wahrsten Sinne des
>>

Digitalisierung in der Pflege

Auch in der Pflege haben Robotertechnik und Digitalisierung das Potential, die zunehmenden Aufgaben im Berufsalltag zu erleichtern. Doch stoßen Technik und Digitalisierung vielerorts auf Vorbehalte und Ablehnung und so manch gut gemeinte Entwicklung scheitert an der Akzeptanz der Pflegefachkräfte und
>>

Aktivierende Pflege: Hilfe zur Selbsthilfe

Herausragende Rolle der Pflege bei der Wiedererlangung der Mobilität Egal wie gut ein Bett auch sein mag, das „A“ und „O“ in der Geriatrie ist die Mobilisierung der Patienten zur Wiedererlangung ihrer Mobilität. Während man früher noch glaubte, dass Bettruhe allein
>>