Maßgeschneiderte Lösungen für die Intensivpflege

In der Intensivpflege muss alles stimmen: Mensch und Technik werden Höchstleistungen abverlangt. Insbesondere das pflegerische und ärztliche Fachpersonal muss sich deswegen 100 % auf die eingesetzten medizinischen Geräte verlassen können. Die State-of-the-Art Produkte von wissner-bosserhoff entlasten Personal und Patienten dank
>>

Sicherheit im Pflegealltag

Der Pflegealltag birgt einige Risiken für die Bewohner und  Patienten. Eine der größten davon, ist die Gefahr zu stürzen. Um die Sicherheit für die Bewohner gewährleisten zu können, mussten innovative Lösungen gefunden werden. Statistisch gesehen stürzen etwa 30 % der
>>

ave 2 – Willkommen auf dieser Welt

Rückt der große Tag der Geburt näher, geht im Kopf einer jeden Frau einiges vor sich. Ob alles gut gehen wird, wann es soweit sein könnte oder wie lange die Geburt dauert, sind nur einige der vielen Fragen mit denen
>>

Korpusmöbel – für ein lebenswertes Ambiente

Veränderungen im persönlichen Umfeld halten gerade für ältere und pflegebedürftige Bewohner viele Herausforderungen bereit. Sei es der sonst so vertraute Nachttisch, welcher plötzlich an einer anderen Stelle steht oder der Kleiderschrank, der nicht zu den übrigen Korpusmöbel des Zimmers passt.
>>

Sonny (60) und Ramon (66) Bachoe

Unser Kalenderbild im Oktober: Sonny (60) und Ramon (66) Bachoe waren sich ihrer Liebe sehr früh sicher: Als die beiden gebürtigen Surinamer heirateten war sie gerade mal 15 Jahre und er 21 Jahre jung. Kennengelernt haben sie sich während ihrer
>>

Aktivierende Pflege: Hilfe zur Selbsthilfe

Herausragende Rolle der Pflege bei der Wiedererlangung der Mobilität Egal wie gut ein Bett  auch sein mag, das „A“ und „O“ in der Geriatrie ist die Mobilisierung der Patienten zur Wiedererlangung ihrer Mobilität. Während man in der Pflege früher noch
>>

Demenz – die Herausforderung annehmen

In Deutschland leben aktuell ca. 1,5 Millionen Menschen die an Demenz erkrankt sind. Jährlich wird diese Zahl um rund 40.000 Menschen erhöht. Gelingt es der Wissenschaft in den nächsten Jahren nicht diesen Trend aufzuhalten, wird sich die Zahl der Betroffenen
>>

Damoklesschwert Dysphagie

Dysphagie – Was ist das für ein Leben, wenn man nicht mehr essen kann!? Der Vorgang des Schluckaktes ist komplex: 50 Muskelpaare und sechs Hirnnerven sind daran beteiligt. Doch mit dem Alter treten beim Schlucken mitunter Probleme auf. Diese können
>>