Ein Blick über die Grenzen lohnt sich immer – Wir blicken hier auf zwei Pflegeheime in den Niederlanden, die sich auf die Pflege von Menschen mit Demenz spezialisiert haben.

De Woonmensen, Apeldoorn (links im Bild)

Das Haus verfügt über 30 Appartements, die speziell für Bewohner mit Demenz eingerichtet sind. Hinzu kommen Gemeinschaftsräume, in denen die Bewohner der einzelnen Wohngruppen Zeit miteinander verbringen. Die Bewohnerappartements sind mit Modulen aus dem memoriana Raumkonzept eingerichtet: jedes Schlafzimmer ist mit dem sentida 3 Niedrigpflegebett, dem memoriana Schrank und speziellen Nachttischen ausgestattet. Diese Module unterstützen die Bewohner dabei, möglichst lange ein weitestgehend unabhängiges Leben führen zu können. Beim memoriana Raumkonzept steht neben der Pflegeerleichterung vor allem die psychische Entlastung der Betroffenen im Vordergrund. So werden dem Bewohner zeitliche und räumliche Orientierungspunkte geboten. Die gezielte Integration von Farben, Formen und Gegenständen helfen bei der räumlichen Wahrnehmung – Ängste und Frustrationen werden abgebaut. Wesentlich ist auch, dass die Selbstständigkeit des Bewohners so lange wie möglich erhalten und gefördert wird.

KSW D‘n Bolle Akker, Vessem (rechts im Bild)

Das KWS D‘n Bolle Akker bietet Pflege für Demenzerkrankte in ländlicher Umgebung. Die Einrichtung wurde 2010 gebaut und besteht aus insgesamt 5 ehemaligen Bauernhäusern. Momentan leben insgesamt 21 Bewohner auf dem idyllisch gelegenen Gehöft. Im Vordergrund stand von Anfang an das Leben in der idyllischen Natur. Auf dem Hof befinden sich auch Tiere, die von den Bewohnern betreut werden. Das Zusammenleben von Mensch und Tier wird so auch therapeutisch genutzt. Jede Wohneinheit verfügt über ein gemeinschaftliches Wohnzimmer und eine Gemeinschaftsküche, in der auch gemeinsam gekocht wird. Die Betreuung in kleinen Wohngruppen und die Unterbringung in individuellen Appartements räumt den Bewohnern einen hohen Grad an Selbstständigkeit und Unabhängigkeit ein. Die Appartements und Gemeinschaftsräume sind im November 2010 mit 21 estetica nova Pflegebetten, Matratzen, vivo E2 Nachttischen und stylo S3 Servern sowie 21 soluna Leuchten ausgestattet worden.

Diesen Beitrag als PDF herunterladen: Blog_PflegeNL-Teil1

Leave a Reply

3 comments

  1. Pingback: Pflegeheime in den Niederlanden (Teil 2) - pflege-today.de

  2. Karin Schüring

    Ich suche einen Pflegeplatz für meinen an Alzheimer und Parkinson erkrankten Ehemann. Er hat Pflegegrad 5 und ist 83 Jahre alt

    • Hallo Frau Schüring,
      entschuldigen sie bitte zunächst einmal unsere verspätete Antwort. Wir sind leider nur Hersteller von Pflegebetten, die wir an Alten- und Pflegeheime weltweit verkaufen. Daher können wir leider bei der Suche nach einem Pflegeheim nicht weiterhelfen, außer, dass wir Ihnen eventuell Einrichtungen in der Nähe Ihres Wohnortes nennen könnten.

      -1