wibo_multicare_S28_01_bedienelement

Infektionskontrolle: Neue Beschichtungen schützen dauerhaft und zuverlässig vor Keimwachstum

Gesundheitsrisiken durch Infektionen, insbesondere durch MRSA, verursachen enorme Kosten und führen selbst in Ländern mit hohen Gesundheitsstandards häufig zu negativen Schlagzeilen. Infektionen können die Dauer von Krankenhausaufenthalten deutlich verlängern und zudem eine ernsthafte Bedrohung für den Patienten darstellen.

Die am meisten infektionsgefährdeten Oberflächen unseres Intensivbettes multicare werden daher nun mit der neuen Hygienetechnologie Sanitized® versehen und reduzieren somit die Ansiedelung und Übertragung von Bakterien dauerhaft und zuverlässig. Das heißt, die Anzahl von Bakterien wie Staphylococcus aureus und Echeria coli wird vermindert. Dies ist besonders wichtig bei Oberflächen, die häufig angefasst werden und mit Keimen kontaminiert sein könnten. Dank der antibakteriellen Technologie findet so auch zwischen den Reinigungszyklen eine aktive Infektionskontrolle statt.
Die neue Hygienetechnologie an den wissner-bosserhoff Klinikbetten basiert auf den aktiven Inhaltsstoffen in Silberphosphatglas, die direkt in das Produkt integriert wurden. Das derart beschichtete Material ist rund um die Uhr antimikrobiell geschützt. Laut aktuellen Studien bieten die aktiven Inhaltsstoffe einen effektiven Schutz vor besonders gefährlichen Mikroorganismen, wie etwa Clostridien oder antibiotikaresistenten Bakterien wie MRSA, VRE und NDM-1.

„Erste Tests und der Einsatz bei zufriedenen Kunden haben bewiesen: Die antimikrobielle Wirkung wird durch den Einsatz marktüblicher Desinfektionsmittel nicht beeinträchtigt. Der Wirkstoff auf ionischer Basis ist hochwirksam gegen Bakterien. Für den Menschen unbedenklich, werden kontinuierlich Ionen gebildet, welche die Stoffwechselsysteme der schädlichen Mikroorganismen angreifen.“, so Uwe Deckert, Leiter Marketing und Produktmanagement bei wissner-bosserhoff zur neuen Technologie.

Die Beschichtung wurde zusammen mit der Schweizer Sanitized AG entwickelt. Das Unternehmen verfügt über mehr als 60-jährige Erfahrung in den Bereichen antimikrobieller Hygiene- und Materialschutz für alle Arten von Textilien und Kunststoffen.

 

Laden Sie hier den kompletten Beitrag als PDF herunter: InfektionskontrolleBeschichtung

Leave a Reply