Auf unserem Kalenderblatt April findet Ihr Gàinà Dorel aus Rumänien. Gàinàs große Liebe ist die Fotografie. Als Designstudent kam der heute 69-jährige über einen Fotoclub an der Uni zur Fotografie. Während des Kommunismus galt er als Revolutionär in seinem Fachgebiet und wurde 1990 zum Abteilungsleiter „Fotografie und visuelles Design“ der Uni Cluj berufen. Dort lehrt er digitale Fotografie, Installationen, Multimedia und elektronische Kunst, aber auch analoge Fotografie, Polaroid und s/w-Entwicklung. Unter seinen Schülern war auch Sohn Stefan, der erst kürzlich sein Diplom zum Professor erhalten hat. Er wird bald die Nachfolge seines Vaters antreten.

Ein gutes Team: Alt und Jung im Familienbetrieb

Sie alle haben unterschiedliche Ziele, Wünsche und Hoffnungen. Gibt es den Krieg der Generationen, wenn Alt und Jung nicht nur zusammenleben, sondern auch zusammenarbeiten? Schauen Sie sich unsere Titelhelden an und Sie werden sich die Frage schnell selbst beantworten können. René Schwerdtel, Fotograf aus Herchen, ist für unseren Portraitkalender 2018 weit gereist. Ziel seiner Fotoreise waren internationale Familienbetriebe, in denen Alt und Jung zusammenarbeiten, sich untereinander austauschen und mit ihrem Wissen sich und den Betrieb bereichern. Kleinere Streitigkeiten gehören dazu, werden aber nicht mit nach Hause an den Esstisch genommen. Lassen Sie sich mitreißen von den emotionalen und erfrischenden Geschichten aus Landwirtschaft, Musik, Handwerksbetrieben und vielem mehr!

Leave a Reply